logo

Relais Sul Siroto

  • Objekt
  • Zimmer
  • Preise
  • Details
  • Aktivitäten

Das neu erbaute kleine B&B Relais sul Siroto liegt mitten in der Natur am alten Weg, der in die Altstadt des Städtchens Castelnuovo (Provinz Salerno) führt.
Das Zentrum ist etwa 1,5 km entfernt. Die Gemeinde Castelnuovo Cilento-Vallo Scalo, befindet sich im Herz des Nationalparks Cilento, der seit 1998 UNESCO Weltkulturerbe ist. Die Region Cilento befindet sich unterhalb von Salerno zwischen der Amalfiküste und dem Golf von Policastro.

Das Gebiet ist touristisch noch relativ unbekannt und deshalb ideal für Urlauber, die abseits vom Massentourismus Ruhe suchen, naturverbunden sind, gutes Essen und die typische cilentanische Küche lieben und Kontakt zu Einheimischen erleben möchten. Die faszinierenden Landschaften des Cilento sind geprägt durch zahllose Olivenbäume, idyllische mittelalterliche Dörfer, einer 100 km lange Küste mit feinen Sandstränden und pittoresken Steilküsten, Grotten und herrlichen Bergen bis 1900 Meter Höhe.

Die ruhige Lage vom Relais sul Siroto, umgeben von jahrhundertealten Eichen und Ulmen, einem kleinen Bach und verschiedene Arten wilder Orchideen, bietet einen idealen Ort für Gäste, die sowohl nah am Meer und in den Bergen des Nationalparks erholsame und individuelle Ferien suchen.

Es gibt insgesamt drei komfortable, lichtdurchflutete Gästezimmer mit Balkon, eingerichtet im mediterranen Stil und mit landestypischer Vietri-Keramik dekoriert.

Die Zimmer (etwa 20 qm) liegen im ersten Stock, die von der Architektin Maria Luisa Griffo entworfen und gestaltet wurden.

Die Zimmer verfügen über ein bequemes Doppelbett, Tisch und Stühle, einen geräumigen Schrank, Kühlschrank und ein modernes Bad mit Dusche, Bidet, WC und Waschtisch. Fön, Dusch- und Handtücher sind vorhanden.

Die Zimmer können einzeln, aber auch zusammen gemietet werden. Teilweise haben sie Flussblick. Verschiedene Elemente des Gebäudes sind aus einheimischem Stein gebaut.

Das Ziel eine Balance zwischen Architektur und Natur herzustellen, wurde perfekt umgesetzt. Die alten Eichen regulieren in natürlicher Weise das Hausklima.

Das Haus bietet auf Wunsch auch Klimaanlage (Zuschlag) und kostenfreies WLAN.

Im Erdgeschoss liegen ein Innengarten und eine großzügige Veranda, wo das Frühstück eingenommen wird. Im Garten befinden sich Sitzmöbel und Liegestühle.

 

Preise 2021/2022 pro Person inklusive Frühstück in €

09.01. – 31.05. 46,00
01.06. – 30.06. 52,00
01.07. – 31.07. 58,00
01.08. – 31.08. 64,00
01.09. – 31.10. 52,00
31.10. – 31.05. 46,00

Nebenkosten inklusive
jeden 2. Tag Handtuchwechsel und Badreinigung
Nichtraucherhaus
Kinder herzlich Willkommen
Babybett pro Woche € 80,00
Kinder im eigenen Zimmer pro Kind 30% Ermässigung auf den Preis
Abendessen pro Erw. € 30,00
Kochkurs 1 Woche pro Person € 120,00

Das hervorragende Frühstück besteht aus lokalen biologischen Produkten und ist im Preis inbegriffen (z.B. frischer Mozzarella, Ricotta, frische Eier, Obst von den eigenen Bäumen, hausgemachte Marmeladen usw.).

Auf Wunsch kann auch ein Abendessen bei der Eigentümerfamilie zu bestellen. Nach Voranmeldung werden thematische Cilento-Kochkurse angeboten (z.B. Pastakurs, Ziegenkäsekurs, Sardellenkurs, Scauratielli-Kurs (Cilento-typische Süßigkeiten) und weitere landestypische Spezialitäten).

Besonders reizvoll für Kinder sind die Hühner, Truthähne und eine Ente auf dem Gelände. Bei Gino Troccoli, dem Eigentümer können vielseitige Ausflüge und Wanderungen gebucht werden. Er ist zertifizierter Wanderführer des Cilento-Nationalparks (AIGAE-Wanderführer, DAV-Summit-Club, Bund der Naturfreunde- und Naturschutzbund-Guide).

Praktische Informationen:
Reservierung von Mietwagen ab/bis Flughafen oder Bahnhof
Privattransfer vom Flughafen Neapel
Metro del Mare: ab Acciaroli täglich 09 Uhr Fahrt zur Amalfiküste und nach Capri
Bahnhof Castelnuovo Cilento 300 Meter erntfernt
(Fahrt nach Salerno und Neapel in 1,5 Stunden)
Strand von Ascea: 7 km (5 Minuten Bahnfahrt mit Haltestelle)
Ein Supermarkt, eine Apotheke und Restaurants sind etwa 300 m entfernt.

Die langen Sandstrände und Steilküsten ermöglichen vielfältige Wassersportmöglichkeiten wie Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen (auch Kurse in Palinuro), Fischen und Bootfahren (auch Motorbootverleih).
Das Wasser ist sehr sauber und klar. Ausflugsfahrten mit dem Schiff.

Es gibt einen Mountainbike- und Fahrradverleih.

Reiten kann man in Velia-Ascea bei Battagliese. Es werden Ausflüge ins Landesinnere für Erwachsene und Kinder angeboten.

Einen Tennisplatz gibt es in Velia-Ascea.

für Interessierte an der regionalen Landwirtschaft Besuch eines Bauernhofes mit Verkostung der eigenen Produkte.

Archäologische Besichtigung von Velia oder Paestum

 


 

 

 


.