logo

Villa Elisabetta

  • Objekt
  • Zimmer
  • Preise
  • Details
  • Aktivitäten

Die freistehende und gemütliche Villa Elisabetta mit privatem Garten befindet sich in einer Häuserzeile im Dorfkern von Marone und ist nur 50 Meter vom Lago d'Iseo entfernt. Sehr schöne Aussicht und einfacher Zugang zum öffentlichen Strand.

Das Haus Elisabetta verfügt im Erdgeschoss über ein grosses Wohnzimmer und eine gut ausgestattete Küche. Das Wohnzimmer verfügt über einen offenen Kamin, Sofa und Sitzmöbeln. Die Küche ist ausgestattet mit Mikrowelle, Backofen, Gasherd, Kühlschrank mit Gefrierfach, Wasserkocher und Kaffeemaschine.

Ein gemütliches Esszimmer bietet Platz für sechs Personen.

Von hier gibt es den Ausgang zum grossen privaten Garten. Eine Treppe führt in die obere Etage.

Dort befinden sich drei Schlafzimmer, davon zwei geräumige Doppelbett-Zimmer, sowie ein grosses Schlafzimmer mit Einzelbett, zusätzlichem Schlafsofa und einem Schreibplatz.

Es gibt zwei Bäder mit Dusche, Wanne, WC und Bidet. Handtücher und Badetücher sind vorhanden.

Grillmöglichkeit im Garten und privater Parkplatz am Haus. Gartenmöbel und Sonnenliegen auf der privaten Liegewiese.

Zum See geht es durch ein kleines Gartentor. Der nächste öffentliche Strand ist nur 50 Meter entfernt.

Preise 2021 Die Preise in der nachfolgenden Tabelle sind in € angegeben und gelten pro Tag:

01.01.-01.06. 120,00
01.06.-01.07. 150,00
01.07.-01.08. 180,00
01.08.-31.08. 200,00
01.09.-01.10. 150,00
01.10.-31.03.22 120,00
  • Nebenkosten inklusive
  • WLAN inklusive
  • Bettwäsche und Handtücher inklusive
  • Kaminholz inklusive Kohlenmonoxid-Detektor Rauchmelder
  • Kostenfreies Babybett Extrakissen und Decken
  • Kaution mit der Restzahlung per Überweisung 500 €
  • Tourismussteuer der Gemeinde pro Person und Tag 1.00 €
  • Endreinigung 70.00 €

Der Iseo See wird Sebino genannt und ist der viertgrösste See der Lombardei. Der See hat eine Tiefe bis zu 258 Metern. In der Mitte des Sees liegt die berühmte Monte Isola, die höchste Binnenseeinsel Europas mit vielfältiger Vegetation. Olivenbäume, Obstbäume, verschlafene Dörfchen und ein verzweigtes Wegenetz machen einen Ausflug auf die Insel zum unvergesslichen Erlebnis. Die Insel ist mit regelmässigen Schiffverbindungen von Sale Marasino nach Carzano oder von Sulzano nach Peschiera gut zu erreichen. Am besten erkunden Sie die Insel zu Fuss oder mit dem kleinen Elektrobus der Gemeinde. Privater Autoverkehr ist auf der Insel verboten. Marone ist ein kleines Städtchen direkt gegenüber der Insel und bietet Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und einen bezaubernden Weg entlang des Sees.

Entlang des Iseo-Sees gibt es eine Reihe von sehenswerten Ortschaften: Im Norden Lovere und Pisogne, im Süden Sarnico und Iseo. Das Städtchen Iseo ist der Hauptort mit hübschen Plätzen und lauschigen Cafes. Es gibt am See mittelalterliche Architektur, alte Burgen und wunderschöne Renaissance Villen.Das Klima am See ist mild und angenehm.

Der See erreicht im Sommer Temperaturen von etwa 20-22 Grad.

Der Iseo See und seine Umgebung bieten eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten: Neben Baden, Bootfahren oder Surfen auf dem See gibt es viele Wandermöglichkeiten auf die umliegenden Berge, allen voran zum Monte Guglielmo (1949 m) mit einer hervorragenden Fernsicht über den See. Herrliche Wanderungen gibt es auf der Monte Isola, die auf jeden Fall einen Besuch lohnt.

Daneben gibt es zahlreiche interessante Mountainbiketouren.

Der Gardasee mit seinen pittoresken Orten und dem wunderschönen See ist ein einfach zu erreichendes Ausflugsziel.

Neben den Natur- und Sporterlebnissen sind natürlich die Besichtigungen der nahen Städte Brescia und Bergamo empfehlenswert.

Auch Verona und Venedig sind natürlich Top-Ausflugsziele (je etwa 200 km)

Ebenso ist Mailand an einem Tagesausflug gut zu erreichen. Da Marone auch Bahnstation ist, gibt es hier die Möglichkeit einer Zugfahrt zu diesen Städten.

Auch die kleinen Ortschaften entlang des Iseo-Sees laden zum Ausflug ein. Überall gibt es Seepromenaden - eine Eisdiele - eine Pizzeria oder...

Daneben finden Sekt- und Weinliebhaber im nahen Gebiet des Franciacorta zahlreiche Weingüter zur Verkostung.

Shopping in den vielen Outlets rund um Brescia und in Richtung Gardasee bieten Einkaufsvergnügen zu super Preisen.

In Franciacorta (7 km vom See entfernt) gibt es einen Golfplatz.

Im Winter lockt das unberührte Gebiet des Valcamonica, zwischen Tonale-Pass und Iseo-See gelegen, zu noch ruhigem Ski-Spass in landschaftlich wunderschöner Lage.

 


.

Weitere Informationen